Kategorien &
Plattformen
Bundeskonferenz I-2018 in Bamberg
Bundeskonferenz I-2018 in Bamberg

Bundeskonferenz I-2018 in Bamberg

Beschlüsse, Wahlen, Sternenklar, ...

Ein Wochenende in Bamberg ist vergangen; und es ist verdammt viel passiert!

 

Bereits am Freitag ging die Bundeskonferenz (BuKo) mit Vollgas los. Nach einer schnellen und leckeren Stärkung im Tagungshaus standen die ersten TOPs auf der Liste wie Infos zu Sternenklar 2018 in Frankfurt, Neues vom BDKJ sowie die Einführung der Konferenzneulinge. In lockerer Runde und mit einem kleinen Cocktail wurden wir über das Vorgehen und die Regularien auf einer BuKo unterrichtet. Gemeinsam mit 80 weiteren jungen Erwachsenen verbrachten wir im Anschluss an den Konferenzteil einen gemütlichen Abend mit Musik und das ein oder andere Bier.

 

Am nächsten Morgen ging es voller Tatendrang und neuer Energie aus dem Frühstück weiter mit dem Studienteil zum Kolping Upgrade. Hier wurden verschiedene Methoden verwendet, um über Thesen aus der Mitgliederbefragung aktiv zu diskutieren und die Ergebnisse der Bundesleitung des Kolpingwerkes bereitzustellen. Am Nachmittag fand der "Markt des Austausches" statt. Hierbei darf sich jeder Kolpingjugend-Diözese präsentieren und über ihre neusten Ideen und Aktionen informieren.

Zum Abschluss des Konferenztages fand ein Gottesdienst zum Thema "Helden" in der Stephanskirche statt. Man hat direkt gemerkt, dass sich die Bamberger hier besonders viel Mühe gegeben haben! Ein lebendiger Gottesdienst, welchen man nur selten erlebt... Auch wurde im Gottesdienst das Kolpingjugend Ehrenzeichen an Annika Bär aus dem DV Speyer für ihren jahrelangen Einsatz sowohl auf DV, als auch auf Bundesebene, verliehen! Auch wir sagen: vielen Dank Annika für dein Engagement in allen Gremien und in der Region Mitte!

Das Highlight des Samstages war der bunte Abend mit dem Thema "Oktoberfest meets Sandkerwa"! Neben Trachtenkleidung und bayerischem Essen wurden typische Partyspiele wie Bierkrugweitschieben oder Nägelstitzen zusammen mit dem ehemaligen Bundesleiter und aktuellen stellv. Bundesvorsitzendes des Kolpingwerkes Deutschland durchgeführt. Ebenfalls wurde der Kolpingjugendpreis an den DV Regensburg verliehen; herzlichen Glückwunsch dazu!

 

Nach einer doch recht kurzen Nacht galt es die letzten, aber dennoch wichtigen und spannenden Punkte der Tagesordnung abzuarbeiten. Es wurden Anträge zu den Themen Europa, Corporate Design der Kolpingjugend sowie ein Statement der Kolpingjugend Deutschland zur Jugendsynode diskutiert, verbessert und zum Ende auch verabschiedet. Die BuKo wurde mit den Berichten zu den AGs Jugend und Kirche, Öffentlichkeitsarbeit und heute für morgen beendet.

 

Wir danken dem DV Bamberg und allen ehrenamtlichen Helfern für diese tolle BuKo!